Letzte Aktualisierung am 19.10.2020

AKTUELLES 

Das nächste familienaufstellungsseminar findet am 21.11.2020 in emmerting statt

Bei einer Familienaufstellung kommt die Wurzel
partnerschaftlicher
„elternschaftlicher“
gesundheitlicher
finanzieller
zwischenmenschlicher
seelischer
oder auch
den Arbeitsbereich betreffender Probleme ans Licht.
Ist diese einmal ans Licht gebracht, kann Ihr persönliches „Problemthema“ von seinem Ursprung her gesunden.
Familienstellen, ganz besonders in seiner Neuen Form, richtet nicht, wertet nicht, urteilt nicht und verurteilt nicht. Es führt im Inneren des Lösung Suchenden zusammen, was getrennt war.
Durch eine Familienaufstellung wird ein Prozess der Heilung initiiert, der sich wundersamer Weise auf alle zum System dazu Gehörenden auswirkt, obwohl diese bei der Aufstellung in der Regel nicht anwesend sind!
Ihren persönlichen Alltag erleben Sie nach einer Aufstellung freier, leichter, kraftvoller, unbelasteter, selbstbestimmter.

Wer sich mit seinem ganzen Wesen für die Heilung eines Lebensthemas entschieden hat, der ist beim Neuen Familienstellen  am richtigen Platz.
Ich freue mich auf Sie!

Selbstverständlich ist in den Seminaren und Einzelsitzungen die Einhaltung der jeweils geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen gewährleistet, sodass keiner der Teilnehmer ein Risiko zu bbefürchten hat.

>>> Seminartermine und Kosten finden Sie hier

FERNLÖSUNGEN

Ist jemand körperlich oder seelisch in Not, jedoch zu krank, zu schwach, zu weit vom Aufstellungsort entfernt oder ist es ihm aus anderen Gründen völlig unmöglich, an einer Aufstellung persönlich teilzunehmen, so besteht die Möglichkeit einer Fernlösung. Die Ergebnisse sind erstaunlich kraftvoll.
 Bitte nehmen Sie bei Bedarf telefonischen Kontakt mit mir auf.

AUSBILDUNG ZUM FAMILIENSTELLER

Bereits seit zwei Jahrzehnten können sich bei mir Menschen zu Familienstellern ausbilden lassen.
Was zunächst mit dem ursprünglichen Familienstellen begann, hat sich bei Bert Hellinger – und parallel dazu bei mir – über die Jahre hinweg zum heutigen Neuen Familienstellen entwickelt. Dieses Neue Familienstellen findet auf einer sehr hohen spirituellen Ebene statt, weshalb es von mir auch als Geistiges Familienstellen bezeichnet wird.
Alle 2 Jahre im November beginnt ein neuer Kurs. Über einen Zeitraum von 1 1/2 Jahren findet alle 2 Monate ein dreitägiges Arbeitstreffen statt. Da die Gruppe nur als Ganzes belegt werden kann und auch ein Quereinsteigen nicht möglich ist, setzt sie sich aus immer den gleichen Teilnehmern zusammen. 

An den Ausbildungswochenenden wird, vorwiegend über Aufstellungsarbeit, gemeinsam intensiv an der Heilung jedes Einzelnen und seines Familiensystems gearbeitet. Parallel dazu werden die Grundprinzipien des Neuen Familienstellens besprochen, eingeübt und mit jedem Ausbildungswochenende stärker verinnerlicht.
Die Bezeichnung Ausbildungs- und Transformationsgruppe habe ich deshalb gewählt, weil meines Erachtens nach eine profunde Selbstklärung und die aus ihr resultierende Transformation der Persönlichkeit die Grundvoraussetzung dafür ist, ein guter, verantwortungsbewusster Aufstellungleiter sein zu können.
Auf Grund der hohen Selbstklärungs- und Selbstheilungschancen entscheiden sich auch häufig Menschen zur Teilnahme an dieser Gruppe, die nicht vorhaben, später als Leiter für Familienaufstellungen zu arbeiten.
Lesen Sie über nachfolgenden Link von den vielen beeindruckenden Ergebnissen ehemaliger Gruppenteilnehmer.
>>> Kommentare ehemaliger Teilnehmer der Ausbildung zum Familiensteller

Da Familienstellen Therapie und Lebensschule zugleich ist, verbessern sich durch diese intensive Beschäftigung mit Bert Hellingers Ordnungen der Liebe die Beziehungen in allen Bereichen Ihres Lebens. Dies gilt für Ihre Familien wie auch Ihren Freundes- und Bekanntenkreis, Ihren Arbeitsplatz, Ihre Partnerschaften, Ihre Gesundheit (= Beziehung zum eigenen Körper), Ihren beruflichen und Ihren finanziellen Erfolg u.v.m.
>>> Weitere Infos zur Ausbildung zum Familiensteller

Am  08. November 2019 war der Start einer neuen Ausbildung im Familienstellen. Da jede Ausbildungsgruppe in sich geschlossen ist, ist ein nachträgliches Einsteigen in eine bereits begonnene Ausbildungsgruppe nicht möglich.
Die nächste Ausbildung im Familienstellen, zu der Sie sich anmelden können, beginnt im November 2021.
>>> Termine Ausbildung 2021-2023 >>> Anmeldung zur Ausbildung

 

IHRE IN EINER AUSBILDUNG IM FAMILIENSTELLEN GEWONNENEN EINSICHTEN UND ERKENNTNISSE KÖNNEN SIE IN jedem EXISTIERENDEN BERUF GEWINNBRINGEND EINSETZEN

In loser Reihenfolge finden Sie an dieser Stelle Veröffentlichungen ehemaliger Absolventen meiner Ausbildungs- und Transformationsgruppe. Die Autoren veranschaulichen, wie sie durch ihr neu hinzugewonnenes Systemisches Wissen und Denken in ihrem jeweiligen Beruf zu größerem Erfolg gelangen konnten, als es ihnen bis dahin möglich war.
Vielleicht fühlen Sie sich durch diese Veröffentlichungen inspiriert, selbst einmal über eine Ausbildung im Familienstellen nachzudenken, selbst wenn Sie in keiner Weise in einem psychotherapeutischen Beruf tätig sein sollten. 

Die Reihe der Veröffentlichungen beginnt mit der Schilderung eines ganz alltäglichen Einsatzes, zu dem ein Polizeihauptkommissar während seines Dienstes gerufen wurde.
>>> Lesen Sie hier seinen Bericht

HIER STELLE ICH IHNEN NOCH MEIN BUCH „GESCHENKTE EINSICHTEN“ VOR

Das Buch Geschenkte Einsichten beinhaltet eine Sammlung von Einsichten und Erkenntnissen, die mir im Laufe des Sommers 2009 geschenkt wurden und die ich gerne mit Menschen teilen möchte.
Sie können die Geschenkten Einsichten als Unterstützung bei der
Klärung von Alltagsproblemen verwenden, indem Sie willkürlich eine Seite aufschlagen und sich von dem, was Sie auf ihr zu lesen bekommen, überraschen und inspirieren lassen. Genau die von Ihnen aufgeschlagene Erkenntnis werden Sie als gute Hilfe bei der Lösung Ihres gegenwärtigen Problems schätzen lernen.


Gebun
dene Ausgabe: 172 Seiten
Verlag: Pro Business digital; Auflage: 1 (7. Juli 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3868056599
ISBN-13: 978-3868056594

Zu beziehen über den Buchhandel, über Amazon.de, über den Verlag selbst sowiedirekt über mich