die FAMILIENAUFSTELLUNG

 

Die vielzitierte „Neue Zeit“, an deren Anfang wir zu stehen scheinen, schenkt uns bisher nicht gekannte Möglichkeiten, zu den Wesen zu werden, die wir in Wahrheit sind:
Aufrechte, glückliche, gesunde, erfolgreiche, in Frieden und Harmonie miteinander lebende Menschen.
Eine der neu zur Verfügung stehenden Optionen für maximale Lösungen in kürzester Zeiteinheit ist das  Neue, das Geistige Familienstellen nach Bert Hellinger.

Über die Methode des Familienstellens können viele unserer im Laufe des Lebens immer wiederkehrenden, mühsamen, kraftraubenden, belastenden Lebensthemen in eine gute Lösung überführt werden. Das Gleiche gilt für aktuell auftretende Probleme in Beziehungen, Arbeit, Gesundheit, Finanzen oder Lebensführung.
Nahezu magisch erscheint es dabei, über den großen persönlichen Gewinn hinaus die positive Wirkung der in der Aufstellung erarbeiteten Lösungen auch bei denen zu registrieren, die zwar in das Problem involviert sind, bei der Aufstellung jedoch weder anwesend waren noch von ihr erzählt bekommen haben.

Mit dem seit 1995 von mir praktizierten Familienstellen steht uns wahrlich ein hocheffektives Instrumentarium zur Verfügung, durch welches mehr Intensität, Authentizität, Würde, Klarheit, Gesundheit, Ruhe, Sammlung, inneren Frieden, Reichtum und Erfolg in unserem alltäglichen Sein verankert wird.
Es erfüllt mich mit großer Dankbarkeit, dass ich diese wunderbaren Dinge nicht nur in mein eigenes Leben hineinbringen und integrieren konnte, sondern das Erworbene auch an Menschen weitergeben darf, die sich hilfesuchend an mich wenden.

Tragen Sie an einer schweren Last, deren Ursprung sie nicht kennen, mit deren Gewicht Sie jedoch immer schon leben müssen?
War schon immer oder ist plötzlich große Schwere in Ihrem Leben?
Dann lege ich Ihnen die Teilnahme an meiner Ausbildungsgruppe nahe. Durch sie werden Sie nicht nur mit den Grundprinzipien des Familienstellens bestens vertraut, sondern erfahren gleichzeitig eine starke Transformation zu dem Menschen hin, als der sie von der Großen Schöpferkraft gedacht zu sein scheinen.
Die Ausbildungs- und Trasformationsgruppe ist das Herzstück meiner Arbeit.
Nach Beendigung dieser Gruppe halten Sie das Handwerkszeug für ein kraftvolles, erfülltes, selbstbestimmtes, freudvolles, friedvolles persönliches Leben in Ihren Händen. Darüber hinaus haben Sie die besten Voraussetzungen dafür  geschaffen, ein guter Therapeut und Menschenbegleiter sein zu können.

Die von Bert Hellinger entwickelte Methode des Familienstellens ermöglicht eine erfolgreiche Bearbeitung unserer Lebensprobleme, seien sie physischer, materieller, psychischer, mentaler oder emotionaler Natur.

Während einer Familienaufstellung erhalten wir tiefe Einblicke in uns dominierende, machtvolle Kräfte und erkennen, wie sie zu Krankheit, Unglück, Armut und Leid in unserem Leben führen. Einmal ans Licht gebracht und urteilsfrei mit weitem, liebendem Herzen angeschaut, verlieren diese Kräfte ihre Macht über uns und es wird Heilung in allen wesentlichen Lebensthemen möglich.
 Über ihre starke therapeutische Wirkung hinaus ist die Familienaufstellung auch Lebensschule und Erfolgsgarant für ein erfülltes, friedvolles, reiches, gesundes Leben.

Es handelt sich bei der Familienaufstellung um eine der effektivsten therapeutischen Vorgehensweisen unserer Zeit.

WAS KANN ÜBER EINE FAMILIENAUFSTELLUNG GELÖST WERDEN

Eine Familienaufstellung gibt uns die Gelegenheit zur Auflösung und Erlösung belastender Alltags- und Lebensthemen wie zum Beispiel:

  • Ehe- und Partnerschaftsprobleme
  • durch Eifersucht, Trennung oder vermeintliche Bindungsunfähigkeit verursachtes Leiden
  • Liebeskummer
  • Erlittene Schocks oder traumatische Erlebnisse
  • Schmerzlicher Verlust durch den Tod eines geliebten Menschen
  • Verlust von Heimat, Gesundheit, Vermögen / Besitz oder Lebensinhalt
  • Streitigkeiten als Eltern oder mit den eigenen Eltern oder Schwiegereltern, Adoptiveltern, Pflegeeltern, Schwiegerkindern oder Geschwistern
  • Erbstreitigkeiten und Erbungerechtigkeiten
  • Arbeitslosigkeit
  • Schwierigkeiten im Berufsleben (wie z.B. Mobbing, Überforderung, Burnout – Syndrom u.v.m.)
  • Schwierigkeiten als Firmeninhaber oder Firmenleiter
  • Geldnot und finanzielle Belastungen oder Sorgen
  • Lern- und Prüfungsblockaden
  • Körperliche Beschwerden – von leichten bis hin zu schweren und schwersten Erkrankungen, akuten wie chronischen, infektiösen, Skelett-, Muskel- und Organerkrankungen, Erbkrankheiten, Autoimmunkrankheiten, Tumorerkrankungen u.v.m.
  • Ängste, Phobien, Depressionen und anderen psychisch belastenden Zuständen
  • schwerwiegende oder schwer zu lösenden Entscheidungssituationen
  • Stagnierender Kauf, Verkauf, Vermietung oder Verpachtung von Grundstücken, Häusern oder anderen Besitztümern
  • Probleme mit kranken oder verhaltensgestörten Haustieren
  • Nicht zu verschmerzender Tod eines geliebten Tieres

>>> Lesen Sie hierzu die Kommentare ehemaliger Teilnehmer der Ausbildung zum Familiensteller