ausfüLING®

 

Was ist Reconnective Healing® und was bewirkt es?

Reconnective Healing® bringt in Kontakt mit einem hoch schwingenden, äußerst umfangreichen Spektrum von Frequenzen aus Energie, Licht und Information, welche ich aus meiner Erafhrung heraus als „Das Licht des Lebens“ bezeichnen möchte.
Statt auf der üblichen Behandlung von Symptomen liegt der Fokus beim Reconnective Healing® auf der Rückkehr zur Balance in all unseren 4 Energiekörpern: dem physischen, dem emotionalen, dem mentalen und dem spirituellen Körper.
Reconnective Healing® initiiert tiefgreifende Transformationsprozesse und beeindruckt immer wieder durch  spontan auftretende Heilungserfolge auf den vier vorherig genannten Ebenen.
Die bei den Meisten von uns unterbrochene Kommunikation zwischen der uns innewohnenden Weisheit und der Höheren kosmischen Ordnung wird in Reconnective Healing® Sitzungen wieder hergestellt. Wir werden zurückversetzt in unseren optimalen Schwingungszustand, einen Schwingungszustand, in dem wir uns zentriert, kraftvoll, harmonisch und im Kontakt mit unserem vollen Potential wiederfinden.
Nach einer Reconnective Healing® Sitzung schwingen die Körperzellen – physikalisch messbar (!) – auf einer höheren Frequenz. Es erfolgt eine Restrukturierung der körpereigenen DNA.

Bezüglich der außerordentlichen Wirkungen der Reconnective Healing® Frequenzen existiert eine Vielzahl wissenschaftlich fundierter Studien.
Der Physiker Prof. Dr. Konstantin Korotkov hat sich mit den durch die Frequenzen hervorgerufenen Phänomenen ausführlich in seinem Werk: „Science confirms Reconnective Healing“ auseinandergesetzt und sie aus der naturwissenschaftlichen Sicht heraus bestätigt. Das Buch, erschienen 2012, ist bisher allerdings nur in der englischsprachigen Originalfassung erhältlich.

Reconnective Healing® ist keine Methode.
Reconnective Healing® ist unvergleichbar mit allen bisher bekannten Energieheiltechniken, da es weit über deren Konzepte hinausreicht.

Lesen Sie, was sich nach dem Kontakt mit den Reconnective Healing Energien im Leben von Menschen verändert hat:
>>> Erfahrungsberichte

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.TheReconnection.com

www.reconnection-verband.eu/

 

Wie gestaltet sich eine Reconnective Healing® Sitzung, wie lange dauert sie, wie oft sollte sie stattfinden und was kostet sie?

Reconnective Healing® Sitzungen können vor Ort oder als Fernsitzung stattfinden. Die Wirkung ist bei beiden Settings die gleiche.

Während einer Sitzung in meiner Praxis liegen Sie in Ihrer normalen Kleidung, mit geschlossenen Augen und in entspannter Rückenlage entspannt auf einer Massageliege. Ich arbeite, ohne Sie dabei zu berühren.
Ihre Gedanken dürfen kommen und gehen.
Sie geben sich die Erlaubnis zu beobachten, zu erfahren, wahr zu nehmen und zu bezeugen, was sich Ihnen während der Sitzung und auch in den Tagen, Wochen und Monaten danach zeigt.

Idalerweise machen Sie sich frei von jeglicher Erwartung und sind statt dessen offen und bereit für wahrhaft Neues, Heilendes. Auch ich fasse in einer  Reconnective Healing® Sitzung kein bestimmtes Ziel für Sie als meinen Klienten ins Auge. Ich schicke Ihnen nichts, ich gebe Ihnen nichts, ich wünsche Ihnen nichts und ich hoffe auch nichts für Sie.
Mein Inneres ist ruhig, mein Geist leer.
Ich empfange die Frequenzen von Energie, Licht und Information und lasse sie durch meinen Körper fließen.
Ich werde zur kohärenten Schwingung dieser Frequenzen sowie zu deren Katalysator.
Auf diese Weise kommen Sie als mein Klient mit den Reconnective Healing® Frequenzen in Kontakt.

Reconnective Healing® Sitzungen finden pro Themenkomplex 1 – 3 Mal statt.
Falls mehr als eine Sitzung gewünscht wird, so ist es sinnvoll, die nächste(n) in relativ kurzem Zeitabstand auf die vorherige(n) folgen zu lassen.

Die Dauer einer Reconnective Healing® Sitzung beträgt, incl. Vor- und Nachgespräch, ca. 1 Stunde.

Die Kosten einer Reconnective Healing® Sitzung belaufen sich auf 90.-€.